JOSEF DANNER

 

JOSEF DANNER   FIGURE IT OUT

 


VERNISSAGE

19.November, 2014, 19.00 Uhr

Dauer
:
20. November bis 15.Jänner 2015 

2011 beginnt Josef Danner, informelle Malereien zu überschleifen
und Siebdrucke darüber zu legen. Die abgeschliffenen
Leinwände, auf denen verschiedene Farbschichten
freigelegt werden, erhalten eine interessante haptische
Oberfläche, die gemeinsam mit den komplex und gleichzeitig
zeichenhaft aufgebauten grafischen Motiven dem Bild eine
neue Tiefe verleiht. Die durch den Bearbeitungsprozess zutage
tretenden malerischen Schichten als Pol des Informellen und
die durch Siebdruck hinzugefügten grafisch-präzisen Schriftelemente
als Pol des Semantischen stellen so eine Ambivalenz
zwischen Intuition und Rationalität her.
Die Motive folgen der bewährten Methode des Aufeinandertreffens
disparater Elemente zu einem neuen Ganzen.
Eine Madonna mit Kind entpuppt sich als ein Konstrukt aus diversen Formen
elektrischer Steckdosen und Schaltkreise. Strahlenförmig aus
einem Zentrum entspringende, sich verbreiternde Textbänder
aus disparaten Satzfragmenten, Slogans etc. erzielen über dem
malerischen Untergrund beinahe sakrale Wirkung. Die technoiden
ikonischen Motive klingen bewusst an dadaistische
und futuristische Traditionen an und verleihen den
Arbeiten Dynamik.  (Eva Maltrovsky)