"HERR BRECHT IM ZIMMER 3"

vertonte Texte von Bert Brecht (1898-1956)

 Michaela Schausberger mit Musikerkollektiv ZIMMER3

siehe auch dorftv


DONNERSTAG, 26. JÄNNER 2017, 19.30 UHR

BESETZUNG

Michaela Schausberger – Stimme
Manuela Kloibmüller – Akkordeon
Toni Burger – Violine, Bratsche, Mandoline
Christian Kapun – Klarinette, Bass- und Kontrabassklarinette

Die Texte Bert Brechts und deren Vertonungen von Kurt Weill, Paul Dessau und Hans Eisler inspirieren die Gmundner Sängerin Michaela Schausberger mit ihrem Musikerkollektiv ZIMMER3 zum Geschichten erzählen.
Das vorgefertigte Material schafft Raum für Improvisation. Bis jetzt Unerhörtes wird hörbar gemacht, Stimmungen werden eingefangen, erspürt und dann in neue Formen gegossen. Das ist das musikalische Credo von ZIMMER3.

CD-Präsentation „Brecht im Zimmer3“ (Alessa Records, Peter Guschelbauer)

Vokal- und Instrumentalstücke

Tierzyklus (Paul Dessau, 1894-1979)

• Das Schwein
• Der Elefant
• Der Adler
• Das Pferd
• Die Kellerassel

Eintritt: € 15,00 / Ermäßigungen € 8,00
Kartenreservierungen unter: art@brunnhofer.at